Dohlen (Corvus monedula)

Dohle

Dohlen gehören zur Familie der kleineren Rabenvögel.

Hervorzuheben ist besonders die Intelligenz der Tiere. Diese sind Allesfresser und ernähren sich u. a. auch vom Saatgut in Gärten und auf Feldern. Dies erfreut natürlich weder Landwirt noch den Hobbygärtner. Ihre Nistplätze befinden sich aus Schutz vor Katzen und Mardern in höheren Gebäuden wie Kirchturmspitzen, Dachstühlen, Mauernischen, alten Gebäuden, Baumspitzen usw.

Ein besonderes Risiko stellt es für Mensch und Heimtier dar, wenn sich die dichten Nester im Kamin des Hauses befinden. Sind die Schornsteine durch die dichten Nistplätze verstopft, kann das unsichtbare, giftige Kohlenmonoxidgas nicht entweichen und tritt somit in die Innenräume des Gebäudes ein, was natürlich beim Einatmen des Gases gesundheitliche Auswirkungen bzw. auch fatale, tödliche Folgen haben kann. Hierzu sollten Sie bereits präventive Maßnahmen ergreifen. Bevor sich die Vögel in dem Kamin einnisten können, sollten Sie zu Ihrem eigenen Schutz Vorsorge treffen und schon früh genug Vogelgitter am Schornstein anbringen lassen, sodass Sie die Dohlen gar nicht erst von Ihrem Grundstück vertreiben müssen.

 

Zurück